FILME

Spielfilme

VILLA TOUMA

Drama | 85 Min | Palästina | 2014 | Regie: Suha Arraf | Arabisch mit deutschen Untertiteln

Villa Touma

Synopsis: Drei unverheiratete Schwestern haben sich in ihrer Villa eingeschlossen, doch eines Tages tritt ihre verwaiste Nichte in ihr Leben und stellt ihre Welt auf den Kopf.

Festivals & Preise: Teilnahme an 47 internationalen Filmfestivals, inklusive den Internationalen Filmfestspielen von Venedig, erhielt eine besondere Erwähnung der Union der Universitäten und Filmschulen in Italien, bekam den Preis der Isländischen Staatskirche beim Reykjavik Filmfestival, die Regisseurin wurde im Variety Magazine unter der Kategorie "Top 10 Drehbuchautoren, die man sehen sollte" gelistet und hat den Best Female Award beim Internationalen Filmfestival der Frauen in Los Angeles gewonnen.

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

NAWARA

Drama | 122 Min | Ägypten | 2015 | Regie: Hala Khalil | Arabisch mit deutschen Untertiteln

Nawara

Synopsis: Ihr alltäglicher Arbeitsweg führt NAWARA einen Pfad entlang, der sie durch die Gassen ihres Armenviertels und die Straßen in Richtung der Villen eines Luxuskomplexes leitet. Jeden Tag trägt sie auf dem Weg zur Arbeit die Sorgen und Träume der Leute in ihrer Nachbarschaft mit sich. Jedoch ahnt sie nicht, dass der Frühling des Jahres 2011 etwas Unerwartetes für sie bereithält.

Festivals & Preise: Bestes Drehbuch und Beste Schauspielerin beim Arabischen Filmfestival in Malmö, Beste Schauspielerin beim Dubai Filmfestival.

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

BARAKAH MEETS BARAKAH - Barakah Yogabil Barakah

Komödie | 88 Min | Saudi Arabien | 2016 | Regie: Mahmoud Sabbagh | Arabisch mit deutschen Untertiteln

Barakah meets Barakah

Synopsis: In einer Welt voller strikter Regeln über die Interaktion zwischen Männern und Frauen versuchen zwei Verliebte, sich zu schier unmöglichen Rendezvous zu treffen.

Festivals & Preise: Der erste saudi-arabische Spielfilm. Der Film wurde auf der Berlinale 2016 vom Publikum sehr gut aufgenommen. Das Variety Magazine beschreibt ihn als eine "clevere, charmante und bittersüße Geschichte".

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

THE GATE OF DEPARTURE - Bab Al-Wadaa

Experimentalfilm | 65 Min | Ägypten | 2014 | Regie: Karim Hanafy | ohne Dialog

The Gate of Departure

Synopsis: Der Film widmet sich den Themen Trauer und Tod. Dabei verzichtet der Regisseur auf Dialoge und setzt auf die visuelle Kraft seiner Bilder.

Festivals & Preise: "Jury’s special Prize for Best Director" beim Nationalen Film Festival 2016 in Ägypten, Weltpremiere beim Cairo International Film Festival 2014, US-Premiere beim Arabischen Film Festival in San Francisco, gewann 6 Auszeichnungen beim Egyptian Film Association Festival 2016, an der Spitze von Mohamed Redas Liste der 10 besten arabischen Filme auf Festivals 2014.

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

 

Kurzfilmprogramm

AVE MARIA - Assalamo Alayki ya Mariam

Komödie | 14 Min | Palästina | 2015 | Regie: Basil Khalil| Arabisch mit englischen Untertiteln

Ave Maria

Synopsis: Fünf Nonnen im Westjordanland müssen ihr übliches Schweigegelübde brechen, als eines Tages eine jüdische Familie vor ihrer Tür auftaucht und um Hilfe bittet.

Festivals & Preise: Wurde für den Oscar als Bester Live-Action-Kurzfilm nominiert und erhielt 20 Auszeichnungen in über 100 Festivals.

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

SUBMARINE

Drama | 21 Min | Libanon | 2016 | Regie: Mounia Akl | Arabisch mit englischen Untertiteln

Submarine

Synopsis: Der konstanten Bedrohung durch die Müllkrise im Libanon trotzend klammert sich Hala, eine Frau die im Herzen ein echter Freigeist geblieben ist, an all das, was ihr von ihrem Zuhause geblieben ist.

Festivals & Preise: Teil der offiziellen Auswahl beim 69. Cannes Film Festival - Cinéfondation Wettbewerb.

Trailer: Offizieller Trailer (Vimeo)

STRANDED - Ghassra

Komödie | 26 Min | Tunesien | 2015 | Regie: Jamil Najjar | Arabisch mit englischen Untertiteln

Stranded

Synopsis: Ein arabischer Taxifahrer trifft auf einige Schwierigkeiten, als er sich unterwegs nur kurz an einem Baum erleichtern will. Unter seinen Widersachern sind dabei ein Politiker auf Wahlkampf, Fußballfans, einige religiöse Extremisten und zwei Polizisten.

Festivals & Preise: Bester Kurzfilm beim Luxor International Film Festival

Trailer: Offizieller Trailer (Vimeo)

SURVIVAL VISA - Sabaa Arwaa

Animation | 10 Min | Tunesien | 2014 | Regie: Nadia Rais | Arabisch mit englischen Untertiteln

Survival Visa

Synopsis: Als es zu einer Katastrophe kommt, ruft die NASA (Nationale Arabische Selbstschutz-Agentur) die Leute dazu auf, sich für eine begrenzte Anzahl an Visa zu bewerben, mit denen sie überleben können.

Festivals & Preise: Bester tunesischer Kurzfilm

Trailer: Offizieller Trailer (Vimeo)

THE DREAM OF A SCENE - Hulm El Mash-had

Drama | 22 Min| Ägypten | 2014 | Regie: Yasser Shafiey | Arabisch mit englischen Untertiteln

Dream of a Scene

Synopsis: Eine junge Frau aus Kairo arbeitet als Assistentin für den Regisseur eines Independentfilms, der nach einer Schauspielerin mit dem gewissen Etwas sucht. Als sie sich allerdings selbst für die Rolle vorschlägt, führt dies zu einer großen Veränderung ihres bisherigen Lebens und ihres Blickes auf die Welt.

Festivals & Preise: Besondere Erwähnung beim Mailänder Latin-African Film Festival

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)

DRY HOT SUMMERS - Har Gaf Sayfan

Kurzspielfilm | 30 Min | Ägypten/Deutschland | 2015 | Regie: Sherif Elbendary | Arabisch mit deutschen Untertiteln

Dry Hot Summers

Synopsis: Zwei einsame Menschen in gegensätzlichen Lebensabschnitten treffen sich an einem geschäftigen Sommertag zufällig in einem Taxi in Kairo. Der gebrechliche alte Shawky und die temperamentvolle junge Doaa sind beide von ihrer Routine vereinnahmt, als sich ihre Fahrt durch die Stadt zu einer Reise der Selbstentdeckung entwickelt, durch die sie sich wieder mit dem Leben verbinden.

Festivals & Preise: Filmförderpreis der Robert Bosch Stiftung für Internationale Zusammenarbeit 2014 (Produktionsförderung).

Trailer: Offizieller Trailer (Youtube)